Ich sitze im Park auf der Wiese, schreibe etwas in meinen Laptop. Mark findet meine Änderung gut, sagt er im Chat. Er sitzt noch im Büro. Wir arbeiten zusammen am selben Dokument. Das Handy klingelt. Kollegin Ilse ist auf Dienstreise.

„Kannst Du mir eben das Angebot für K. fertig machen und rübermailen?“

„Mailen? Nicht nötig. Du kannst Dir das Angebot direkt in Wolke7 laden und damit arbeiten. Gib mir ein paar Minuten.“ Ich gebe Mark kurz Bescheid, hole mir das Dokument von „Wolke7“, überfliege es noch einmal, ändere zwei Stellen – und ab damit in Ilses Ordner. Schnell noch eine Notiz hinterher. Sie kann jetzt damit weiterarbeiten.

„Wolke7“ ist unsere eigene Cloud. Wir wissen die Möglichkeiten einer Cloud-Lösung zu schätzen: wir können von überall auf unsere Daten zugreifen, zusammenarbeiten, wo wir auch sind. Aber wir möchten unsere Daten nicht aus der Hand geben. Eine wolkige Cloud-Lösung mit Servern irgendwo übern großen Teich kommt für uns nicht in Frage. Die berüchtigte DSGVO, aber auch unsere Sicherheitsbedenken haben uns die Entscheidung leicht gemacht: Unsere Cloud steht in unserer Firma, eine eigene „Nextcloud“. Dieses Open-Source-Produkt kann, wer will, auf eigenem Server installieren. Zugreifen können Sie darauf mit Desktop-PCs ebenso möglich, wie mit Laptop, Smartphone und Tablet.

Wenn auch Sie lieber genau wissen wollen, auf welcher Wolke Ihre Daten weich und sicher schlummern, sprechen Sie uns an: Wir stellen Ihnen Ihre Nextcloud in Ihren Serverraum, aber bieten Ihnen auch die klassische Cloud-Lösung auf Servern in Deutschland und sogar hier in der Städteregion Aachen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Plenge-Team



1 Dieses Feld muss ausgefüllt werden.

 

Nextcloud – Meine eigene Wolke 7
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!